Mein Angebot

Balance. Mind. Body.

MOON YOGA®

Für Frauen mit Kinderwunsch, bei Endometriose, PMS, PCO-Syndrom sowie zur Unterstützung und Regulierung deines Hormonhaushaltes.

Yin Yoga

Mit Yin Yoga wird dein Körper entspannt, gedehnt und du schenkst dir Raum zum Rückzug. So kannst Du loslassen, dich selbst fühlen und deine innere Ruhe finden.

MOON YOGA®

by Andrea Kampermann

entspanne den Bauchraum, lindere Schmerzen und bringe Deine Hormone auf sanfte Weise ins Gleichgewicht!

Moon Yoga® integriert verschiedene Yogastile (Hormon Yoga, Vinyasa Yoga, Faszien Yoga, Iyengar Yoga für Frauen, Fertility Yoga, Yin Yoga und restoratives Yoga) um deinen Körper zu öffnen, zu dehnen und zu stärken und Seele und Geist in Balance zu bringen. So können Schmerzen vermindert und die Verbindung zu Dir gestärkt werden.

Die Übungen:

  • entspannen Bauchraum & Unterleib
  • lindern Schmerzen, z.B. bedingt durch Endometriose, Zysten & Myome,
  • regulieren den weiblichen Hormonhaushalt
  • fördern einen bestehenden Kinderwunsch
  • lindern Symptome des Prämenstruellen Syndroms (PMS) und des PCO-Syndroms
  • befreien den Körper von Giften und Schlacken auf sanfte Weise
  • versorgen alle Hormondrüsen mit Blut und Energie und stärken somit ihre Funktionsfähigkeit
  • haben eine verjüngende Wirkung auf Körper, Geist und Seele
  • stärken das Immunsystem
  • stärken Lebenskraft und Optimismus
  • mindern Ängste und Sorgen und führen zu mehr Entspannung und erhöhter Stresstoleranz im Alltag.

Für Frauen jeden Alters geeignet, für Beginner und Fortgeschrittene.

*Yoga wird hier nicht als medizinische Therapieform angewendet. Wir stellen keine medizinischen Diagnosen und arbeiten in enger Kooparation mit medizinischen Fachkräften.

Yin Yoga

im Yin Yoga – gegründet von Paul Grilley – verweilen wir in den Yogaasanas länger (2-5 Minuten je Haltung – der Körper beginnt sich erst nach ein paar Minuten zu öffnen). Dabei werden die Asanas ganz ohne Muskelkraft ausgeführt. So erreichen wir tieferliegende Gewebe- und Körperbereiche. Wir können auf diesem Weg Blockaden, Verspannungen und Verkürzungen im Bindegewebe (Faszien) lösen – wodurch sich auch unsere Beweglichkeit und Flexibilität verbessert. Der Energiefluss im Körper wird ausgeglichen, dein Körper gedehnt so dass sich Verspannungen jeglicher Art auflösen können: geistig, körperlich oder emotionaler Herkunft. Du wirst ganz ohne Ehrgeiz deine eigenen Bedürfnisse und Grenzen spüren und erfühlen.

Yin Yoga ist eine perfekte Ergänzung zum aktiven „Yang-Yoga“ und zur zunehmenden dynamischen/stressigen Lebensgestaltung – unseren aktiven Lifestyle. Die Yin Praxis bringt dich zur Ruhe, beruhigt dein Nervensystem und deinen Geist. Wir lernen unseren Körper und unser Inneres wieder besser kennen und lassen einfach nur geschehen. Wir lassen alle Anspannung los und du kommst auf eine liebevolle Reise mit der Begegnung zu dir selbst in dein Inneres. Yin Yoga bringt dich dazu, dass du die Dinge so akzeptierst, wie sie im Moment sind. Dadurch lernst du, aufkommende Gefühle anzunehmen und kommst zur inneren Ruhe und Selbstakzeptanz. Entspannung steht beim Yin Yoga im Vordergrund – sinke Stück für Stück in die Asana – und schenke dir einen Raum des Rückzugs.

Durch das längere halten in der einzelnen Haltung hat der Körper mehr Zeit loszulassen und noch tiefer zu sinken. Im Yin Yoga hast du den Raum sowie die Ruhe ganz in der Asana anzukommen und diese ganz an deinen eigenen Körper anzupassen.